Der letzte Förderwagen in dieser Zeche wurde am 30. Juni 2001 zu Tage gehoben. Seitdem steht die Zeche still. Auf dem Gelände befindet sich noch ein aktives Kraftwerk.

Die Zeche besaß wie ihre "Schwester" einen großen Wagenumlauf mit Kreiselkippern. Diese wurden vor einigen Jahren entfernt. Der als ehemals dienender Zentralförderschacht wurde bereits verfüllt. Die Abrissarbeiten sollten schon längst beendet sein. Doch bis heute ziehen sie sich. Die Fotos entstanden im November 2009.

 

ok